Freiwillige Fortbildung Hol- und Bringverkehre vor Schule reduzieren

 

Termin: 01.02.2022, 15:00 bis ca. 16:00 Uhr VERSCHOBEN auf den 17.05.2022 (gleiche Zeit und Ort)

Ort: Grundschule Marienwasser, Weeze, Klassenraum der 2b

 

Anmeldungen : 7 (Stand 24.11.2021)

 

Allen Interessierten ging eine Email mit der Bitte um verbindliche Anmeldung zu, allen die sich daraufhin gemeldet haben habe ich per Email geantwortet, Im neuen Jahr melde ich mich bei Ihnen mit einem Vorschlag zur Tagesordnung, in den Sie sich so einbringen können, dass er Ihren Bedarfen gerecht wird.

 

Ansonsten / anderenfalls stehe ich Ihnen über das Kontaktformular zur Verfügung.


Ich freue mich auf den 01.02.!

 


 

 

 

5 KollegInnen interessieren sich für das erste Angebot, 2 KollegInnen für das zweite und 0 für das dritte.

Ich werde somit für Angebot 1 einen Termin für das zweite Halbjahr festlegen, allen nochmal eine Email schicken und dann um verbindliche Anmeldung bitten.

MfG

Rasmus Bones

 

 

 

1. Hol- und Bringverkehre vor Schule reduzieren Welche Möglichkeiten hat Schule überhaupt (Verstärkerprogramme installieren, Hol- und Bringzonen einrichten etc.)

2: Praktisches Radfahrtraining Wie kann man auf dem Schulhof arbeiten, z.B. mit der Radparcourskiste. Entwickeln/Vorstellen und Ausprobieren der Übungen.

3: Arbeitskreis Verkehrserziehung Da wären wir für alle Aspekte der Verkehrs- und Mobilitätserziehung offen. Sie schickten mir im Vorfeld Ihre Themen, die ich dann in eine Tagesordnung integrierte.

 

Wählen Sie bitte eine (freiwillige) Fortbildung aus, an der Sie gerne teilnehmen würden oder wählen Sie Punkt 4, "Zur Zeit keinen Bedarf", aus.

Bitte stimmen Sie nur einmal ab. Sie können vom 25.10. bis 05.11. hier abstimmen. Danach werde ich hier, auf dieser Seite, schreiben wie es weitergeht.

 

Falls genug Bedarf besteht, werde ich die Termine im nächsten Halbjahr 2021/22 in Weeze anbieten können.

 

Liebe Grüße

Rasmus Bones, schulfachl. Berater VEMB